Heilklima im Norden des Schwarzwaldes

Alleine das Heilklima der auf 700 – 1000 Höhenmeter gelegenen Stadt im nördlichen Schwarzwald schafft gute Voraussetzungen für einen Urlaub für Allergiker. Und so kommen schon immer die mit einer Pollenallergie geplagten Menschen gerne im Frühjahr auf die Höhen der Schwarzwaldhochstraße um sich hier von der erblühenden Pflanzenwelt im Tal in Sicherheit zu bringen. „Freudenstadt mit seiner geprüften hohen Luftgüte, seinem Heilklima und seiner Lage inmitten ausgedehnter Nadelwälder ist natürlich prädestiniert, um sich als allergikerfreundliche Kommune mit allergikerfreundlichen Betrieben zertifizieren zu lassen. Insofern war es für mich keine Frage, dass wir nach dem Kennenlernen des Projektes unverzüglich tätig geworden sind, um die hohen und ehrgeizigen Vorgaben der ECARF für diese Zertifizierung zu erfüllen. Allergiefreundlichkeit dient allen Menschen!“ so Tourismusdirektor Michael Krause.

In 16 Hotels, Gasthöfen und Ferienwohnungen hat man sich intensiv mit den Kriterien des Siegels der Stiftung ECARF auseinander gesetzt und war gerne bereit, den besonderen Bedürfnissen von Menschen mit Allergien Rechnung zu tragen. In Freudenstadt findet der Allergiker in allen Kategorien eine passende Unterkunft, in welchen er sicher sein kann, dass seine Probleme ernst genommen werden und er auf eine Umgebung trifft, die zwar keine Allergiefreiheit garantieren kann, aber beste Bedingungen für einen reizstoffarmen Aufenthalt.
Aber auch Restaurants, Cafés und ein Supermarkt haben sich der Zertifizierung gestellt und bieten ein passendes und auf die Allergie abgestimmtes Angebot.

Abgerundet wird das Angebot durch Theater, Feste, Märkte und Musik, die abwechslungsreiche Küche und die einzigartige Atmosphäre auf Deutschlands größtem Marktplatz. Man fühlt sich leichter und beschwingt – einfach wie im Urlaub.

Freudenstadt Tourismus

Freudenstadt im Schwarzwald
Marktplatz 64
72250 Freudenstadt
Telefon: +49 7442 7570
Fax: +49 7442 50632
E-Mail: info@kniebis.de
Internet: www.freudenstadt.de


Ansprechpartner: Michael Krause (Tourismusdirektor) 

 

 

Anfrageformular

Kontaktdaten
Nachricht