Urlaubsziele für Linderung bei Heuschnupfen und Pollenallergie

„Der Pollenflug ist gestartet!“ Allergikern treibt es bei der Pollenflugvorhersage, dem Blick auf Pollenflugkalender oder Pollenflug-Gefahren-Index des Deutschen Wetterdienstes jährlich aufs Neue Tränen in juckende roten Augen. Milde Winter sorgen dafür, dass Pollen von Bäumen, Sträuchern, Gräsern oder Getreide immer früher im Jahresverlauf durch die Luft wirbeln und bei empfindlichen Menschen bereits vor der Hyposensibilisierung oder dem meteorologischen Frühlingsbeginn Niesattacken, Heuschnupfen, Juckreiz oder allergische Reaktionen der Atemwege auslösen. 

Birke, Erle, Hasel oder Roggen gibt es zwar auch in den Allergikerfreundlichen Urlaubsregionen. Klimatische Bedingungen, medizinisch fundierte Kriterien und geprüfte Angebotsqualität garantieren allerdings ideale Voraussetzungen für möglichst beschwerdefreie Ferien in Bad Hindelang (Allgäu), Baabe (Ostsee), Borkum (Nordsee), Bad Salzuflen, dem Schmallenberger Sauerland und dem Ferienland Schwarzwald

Das Schwarzwälder Mittelgebirgsklima sorgt bei Allergikern mit Atemwegs-, Haut- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen für eine spürbar bessere Lebensqualität – das Klima stärkt das Immunsystem und wirkt bei Klimatherapien gesundheitsfördernd. Im Schmallenberger Sauerland und der Ferienregion Eslohe lindern Allergiker, Neurodermitiker oder Menschen mit Atemwegserkrankungen wie Asthma oder Bronchitis Beschwerden im „Abela Heilstollen“ und dem Heilstollen in Nordenau. Im Thermalheilbad Bad Salzuflen lockt die täglich frische Brise der bekannten Gradierwerke Feriengäste an: 600.000 Liter Sole rieseln täglich über die großen Schwarzdornwände und produzieren einen feinen Nebel, der wiederum für eine Luft- und Wasserqualität sorgt, die es ansonsten nur an der See gibt. 

Wer das Original direkt an Küste oder Meer bevorzugt, atmet jod- und aerosolhaltige sowie pollenarme Seeluft auf der Nordseeinsel Borkum ein oder unterzieht im Ostseebad Baabe (auf der Insel Rügen) Geist, Seele und Immunsystem einer Frischzellenkur. Laktose- oder glutenfreie Lebensmittel erhalten Feriengäste in Baabe längst direkt vor Ort – vor einigen Jahren mussten Urlauber dafür bis in das 50 Kilometer entfernte Stralsund fahren. Kurze Wege und gesundheitsfördernde Bedingungen bietet auch die Allgäuer Gemeinde Bad Hindelang, die als extrem pollen- und schimmelpilzsporenarm gilt und frei ist von Hausstaubmilben.    

Um nicht vom Pollenflug überrascht zu werden unser Tipp: Sehen Sie sich die Pollenflugkarte auf dieser Seite an – so sind Sie immer auf dem aktuellen Stand.